DUC Headline
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Montagstraining/Sonntagstraining

Montagstraining/Sonntagstraini​ng 21 Aug 2019 07:21 #1

  • Martina
  • Martinas Avatar
  • OFFLINE
  • Silverbanks und Socorro wären genial
Hallo Sven,
danke für deinen Hinweis,ja ich hab es im nach hinein auch gelesen.Ich war wohl zu fix und schnell dabei.

Beste Grüße
Martina
MH.18552
die Natur kümmert sich schon um die Erde
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Montagstraining/Sonntagstraini​ng 21 Aug 2019 06:52 #2

Hallo Martina,

im Flossenblatt Ausgabe Juni ist auch ein Artikel von unseren Ausbildungsleitern auf Seite 8 zur neuen Ausbildungsstruktur.

In der Aktuellen Ausgabe habe ich das Thema auch noch einmal aufgenommen. Leider hatte ich es nicht geschafft, die neue Ausgabe vor dem 1. Training fertig zu bekommen.

Ich hoffe, Dir hilft das zusätzlich weiter.

Viele Grüße

Sven
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Montagstraining/Sonntagstraini​ng 20 Aug 2019 22:19 #3

  • Martina
  • Martinas Avatar
  • OFFLINE
  • Silverbanks und Socorro wären genial
Hallo Jens,
danke für deine schnelle Antwort mit den Erklärungen.
beste Grüße
Martina
MH.18552
die Natur kümmert sich schon um die Erde
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Montagstraining/Sonntagstraini​ng 20 Aug 2019 15:43 #4

Hallo Martina

Da Du mich nach dem gestrigen Montagstaining als durchführenden Tauchleher/Trainer direkt auf das Training angesprochen hast, möchte ich Dir hier auch direkt antworten.

Wir sind als DUC Hamburg ein weit gefächerter Verein in dem sich neben der ursprünlichen Gerätetauchsparte auch weiter Bereiche wie Apnoe und das UW Rugby etabliert haben. Diese Bereiche haben aufgrund ihrer Spezialisierung ihre eigenen Trainingszeiten.

Das sogenannte Technik Training ist im Grunde genommen eine 45 minütige Flossenschwimmeinheit in der sich die Vereinsmitglieder durch verschiedene für den Tauchsport relevante Übungen fit halten können. Dieses Training soll nicht zielführend auf das nachfolgende Apnoe Training oder Rugby Training vorbreiten. Diesen Anspruch hat es nie gegeben, besteht auch jetzt nicht und ist in der Bandbreite auch nicht möglich.

In diesem Training geht es darum, dass unsere Anfänger eine Einführung in die für den Tauchsport benötigten ABC Techniken bekommen und dass alle anderen Mitglieder, die dies so annehmen möchten, sich zu dieser Hallenzeit fit halten können.
Und so war auch mein Training gestern entsprechend angelegt. Mit der Schwimmeinheit imm ersten Drittel, der ABC Einheit im zweiten Drittel und der Apnoeeinheit im dritten Drittel.
Deinen Äußerung mir gegenüber, das Training wäre völlig unstrukturiert gewesen, kann ich so also nicht nachvollziehen.
Die Problematik, dass einzelnen zum Ende der Trainingseinheit kalt wurde, werde ich beim nächsten von mir geleiteten Training berücksichtigen.

Sicher kann man es nicht jedem/jeder recht machen, der eine möchte mehr schwimmen oder Kondition bolzen, andere würden gern mehr Technik oder ABC Übungen machen.
Auch aus diesem Grund gibt es für diese Hallenzeit unterschiedliche TL/Trainer, die ihr Training nach ihren Vorstellungen machen. Dass das Training dadurch jedes mal von den einzelnen Teilnehmern unterschiedlich aufgenommen und bewertet wird liegt in der Natur der Sache.

Bezüglich Deiner Nachfrage nach alternativen/zusätzlichen Apnoe Trainingsmöglichkeiten wird sich sicher unsere Ausbildungsleitung oder der Vorstand melden.
Soweit ich weiß, laufen da aktuell noch Gepräche.

Viele Grüße
Jens
Jens Schellenberg

VDST/CMAS TL** 2/2140
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 151 29 505 443
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Montagstraining/Sonntagstraini​ng 20 Aug 2019 10:15 #5

  • Martina
  • Martinas Avatar
  • OFFLINE
  • Silverbanks und Socorro wären genial
Nach der Sommerpause ist jetzt endlich :) wieder Montagstraining :) aber nach den neuen Absprachen und Vereinbarungen vom März diesen Jahres.Welche Vereinbarungen wurden denn nun getroffen? Leider stelle ich fest, dass es in der 1.Trainingszeit zwar wechselnde Trainer sind, aber
1. welche Ziele sollen jeweils erreicht werden?: Schwimm(Kraul)techniken, Wettkampf/Konditionstraining, Apnoetraining, UWrugbytraining und und?
2.welche Inhalte und Übungen sind wirklich zielführend.
In der 2. Übungszeit ist der Apnoetrainingsbereich immer noch zu eng bemessen. Wir kollidieren, weil konzentriert tauchend immer mit Schwimmern über uns aus der 2. Trainingsgruppe auf der Innenbahn. Da hat sich leider nichts geändert.
Wie sieht die Zukunft für das Apnoe-Sonntagstraining aus? Ist die BW-Schwimmhalle in Blankenese noch im Gespräch?
liebe Grüße
Martina
MH.18552
die Natur kümmert sich schon um die Erde
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.947 Sekunden