DUC Headline

Tauchausbildung

im Sportverein
vdst


Verband deutscher Sporttaucher e.V.

Wir bieten als gemeinnütziger Tauchsportverein eine fundierte praktische und theoretische Tauchausbildung nach den Richtlinien des VDST (Verband Deutscher Sporttaucher e.V.) an. (www.VDST.de). Unsere Tauchzertifikate der internationalen Tauchorganisation CMAS (confédération mondiale des activtés subaquatiques) sind weltweit anerkannt. Wir sind ein gemeinnütziger Sportverein, der sich dem Tauchen mit seinen vielfältigen Variationen verschrieben hat. Unsere Aktivitäten reichen von der allgemeinen Freizeitgestaltung über Schwimm- und Apnoeaktivitäten bis hin zu den speziellen Ausbildungsinhalten im Tauchsport.



taucher2Der DUC Hamburg e.V.

verfügt über 20 kompetente Ausbilder/innen, die sich als Jugendleiter und Trainer des Deutsch- Olympischen Sportbundes (DOSB), sowie als Tauchlehrer/Innen über den VDST quali­fi­ziert haben.

Wir führen Tauchausbildungen vom Be­reich des Kinder­tauchens über den Grundtauchschein bis hin zu allen VDST / CMAS - Sporttauchbrevets durch. Aus­bildungen in Spezial­kursen und diverse Tauch­weiterbildungen werden regelmäßig ange­boten.



Ausrüstung:hemmoor

Der Verein stellt ür die Ausbildung Tauchfla­schen, Atem­regler und Tarierjackets sowie einen leistungsfähigen Atemluftkom­pres­sor zur Verfügung. Die Aus­rüstung kann auch nach Beendigung der Ausbildung kostenlos aus­ge­liehen werden.



Spezielle Angebote für die Tauchausbildung:

Zum Kennen lernen, ohne Vereinsmitgliedschaft:
  • Schnuppertauchen
  • Refresherkurse (Aufwandsgebühr)

International anerkannte Tauchbrevets:
  • Tauchausbildung CMAS * (Einsteigerkurs)
  • Tauchausbildungen CMAS ** / *** (Aufbaukurse)
  • Apnoetauchbrevets
  • Nitroxtauchbrevets

Spezialkurse in:info
  • Orientierung
  • Gruppenführung
  • Strömungstauchen
  • Wracktauchen
  • Meeres- und Süßwasserbiologie
  • Unter-Wasser-Fotografie
  • Tauchmedizin, HLW
  • u.v.m.

 

Sicherheitsleistungen:

karteWir bieten Ihnen eine intensive und sorgfältige Ausbildung, bei der Sicherheit an erster Stelle steht. Der VDST hält eine 24-Std.-Hotline für weltweite medizinische Sofortmaß­nah­men und eine Auslands­krankenversiche­rung bereit und verbindet bei Bedarf mit Dienst haben­den Taucherärzten. Alle Clubmitglieder sind gegen Tauchunfälle versichert.


rotfeuerfischNach der formalen Tauchausbildung bieten wir auch weiterhin Tauchgangsbegleitungen und organisierte Tauchevents durch erfahrene Vereinstaucher und Ausbilder, um das Erlernte in der Praxis zu vertiefen, Erfahrungen zu sammeln und den Tauchsport genießen zu können.






Grundsätzliche Prinzipien unserer Tauchausbildung:

  • Mitgliedschaft im Verein (Ausnahmen s.o., Schnuppertauchen, Refresherkurs)
  • Sicherheitsorientiertes Verhalten im Rahmen der Ausbildungsrichtlinien
  • Ehrenamtliche Tätigkeit aller Ausbilder und Vereinsfunktionäre
  • Freundschaftlicher und respektvoller Umgang miteinander

Anmeldung



was ist los?


DUC-Hamburg: Fülldienst und Materialausgabe
Donnerstag, 25.05.2017

DUC-Hamburg: Pfingstwochenende in Gl. Aalbo (DK)
Freitag, 02.06.2017

Ausbildung: AK Gruppenführung
Samstag, 17.06.2017

Unterwasserrugby: 4. UWR-Störtebeker-Pokal
Samstag, 12.08.2017

Ausbildung: SK Tauchen für den Naturschutz
Samstag, 26.08.2017

Ausbildung: AK Nachttauchen
Fr., 06.10., 17:30 - 21:30 Uhr