DUC Headline

Spezialkurs "Gewässeruntersuchung"

Du wirst lernen, den Status eines Gewässers mit Hilfe von chemischen und biologischen Methoden abzuschätzen.
 
Nach Abschluss des Kurses solltet ihr
  • Veränderungen in einem Gewässer frühzeitig erkennen
  • die Ursachen für Verschmutzungen ausmachen können
  • langfristige Belastungen festzustellen können
 
Termin Sa./So., 27./28. Juli 2019
Ort Clubhütte des DUC Hamburg am Hohendeich See, Warwischer Hinterdeich, ggü. Nr 55 Karte anzeigen Karte
Voraussetzungen gemäß der aktuell gültigen VDST-Spezialkursordnung
  • min. 14 Jahre
    (Bei Minderjährigen ist die Einverständniserklärung der sorgeberechtigten 
    Eltern, in der Regel beider Elternteile, erforderlich.)
  • DTSA*, DTSA Apnoe** oder äquivalent
  • min. 20 geloggte Tauchgänge
  • gültige Tauchtauglichkeit nach den Richtlinien des VDST
  • Versicherungsnachweis durch Beitragsstempel o.ä.
  • kaltwassertaugliche Ausrüstung nach Empfehlung des VDST
  • sicherer Umgang mit der eigenen Ausrüstung
Teilnehmer max. 10 Personen;
Ausrichter DUC-Hamburg e.V.
Verantwortlich Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Mobil: +49 177 9618887
Kosten € 60,- incl. Brevetierung (VDST-SK Aufkleber und Karte) und Material, soweit erforderlich.
Nicht enthalten sind Verpflegung und Kosten der jeweiligen Anreise sowie Flaschenfüllungen.
verbindliche
Anmeldung
ab sofort, per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Die Teilnahmegebühr ist im Vorfeld zu entrichten, die Bankdaten werden nach erfolgter Anmeldung in einer separater eMail mitgeteilt.
Die Anmeldung ist nur gültig nach erfolgtem und bestätigtem Zahlungseingang, ein Anspruch auf Rückzahlung bei Nichtteilnahme besteht nicht.
Eine Weitergabe der Anmeldedaten an Dritte erfolgt nicht.
Mitzubringen  • Taucherpass mit aktuellem Beitragsnachweis (als Versicherungsnachweis)
• gültige Tauchtauglichkeitsuntersuchung
• Logbuch
• Schreibzeug
• Tauchcomputer, Kompass, UW-Schreibtafel
• vollständige, kaltwassertaugliche Tauchausrüstung
• Luftvorrat für zwei Tauchgänge bis max. 10m Tiefe (Vor Ort besteht keine Füllmöglichkeit)

• wer eine digitale UW-Fotokamera hat, kann sie gern zwecks Artenbestimmung benutzen
Datenschutz Mit der Anmeldung stimmt der sich anmeldende Teilnehmer / die sich anmeldende Teilnehmerin der Speicherung der persönlichen Daten zwecks Durchführung der oben beschrieben Veranstaltung zu. Die Daten werden unmittelbar nach der Veranstaltung wieder gelöscht.
icon